Heidi Marie Wellmann´s Berufungs-Talk mit Nicole Rupp – Geldbeziehungs-Coach!

Heidi Marie Wellmann´s Berufungs-Talk mit Nicole Rupp – Geldbeziehungs-Coach!

Hol Dir Nicole Rupp´s GELDBEZIEHUNGS-BRIEF >>> HIER kostenlos ab!

Hol DIR Heidi Marie Wellmann´s -Berufungs-GESCHENK >>> HIER kostenlos ab!

Inhalt des VIDEO: HERZLICH WILLKOMMEN zu Heidi Marie Wellmann´s Berufungs-Talk 5 + 5 Fragen rund um die Berufung an Nicole Rupp!

Nicole Rupp medien-header

Nicole Rupp ist Diplom-Betriebswirtin und systemischer Coach und inspiriert mit Coachings, Vorträgen und Büchern ihrer Marke Geldbeziehung® Menschen in unterschiedlichsten finanziellen Lebenslagen dabei, eine gute Beziehung zu Geld zu entwickeln. Und das seit mehr als 12 Jahren. Dabei geht es darum, die eigene Berufung auch finanziell erfolgreich zu leben, mehr Leichtigkeit und Freude mit Geld zu genießen und gesund finanziell zu wachsen in jeder Beziehung. Eben glücklich und erfolgreich zu sein. Glück und Geld ins Leben holen lautet deshalb auch der Untertitel eines ihrer Bücher. Sie ist Vorstandsmitglied der Bildungsinitiative GELD mit Sinn!, bekannt auch aus vielen Beiträgen in Magazinen, Rundfunk und Fernsehen, Mutter von zwei Kindern und lebt mit ihrer Familie in der Nähe von München. Über Geld sagt sie: Geld ist der Spiegel Deiner Beziehung zu Dir selbst. Deine Gedanken und Gefühle bestimmten Deine finanzielle Realität und Lebensqualität. Mehr zu Nicole Rupp >>> HIER Besonders empfehlenswert sind auch Ihre Bücher und Kartensets >>> HIER

Prädikat: sehr inspirierend, authentisch-praktisch-konkret, lehrreich und wertvoll!

Dieses Interview mit Nicole war ein sehr lebhaftes, lehrreiches, authentisches Interview mit dem Schwerpunkt Berufung und Fülle, Reichtum, welches mir sehr viel Freude bereitet hat und mich sehr inspiriert hat! Ein ganz besonderes Thema nahm ziemlich viel Raum ein, undzwar ein „lustvolles Leben“. Mehr dazu im Video! Prädikat: sehr inspirierend, authentisch-praktisch-konkret, lehrreich und wertvoll!

Hier ein paar wenige aus den zig Teilnehmerstimmen:
– Super Talk, gerne wieder, sehr informativ und inspirierend. Danke Nicole und Heidi.
–Dieses Webinar war für mich äusserst aufschlussreich, lebendig und einfach sehr unterstützend.
Danke Heidi und Nicole
– Vielen lieben Dank. Es war mein Thema und ich habe einiges für mich mitnehmen können.
– Der Talk war wirklich gelungen und hat mir klar gezeigt wo es hin geht. Danke an die beiden Damen

Und hier ist nun dieses wunderbare Interview mit Nicole Rupp!

HERZlichen Dank liebe Nicole für dieses großartige Interview!

Weiterführende Infos zum BERUFUNGS-TALK sowie weitere ganz wunderbare Persönlichkeiten, wie z. B Conny Koppers, Sabrina Fox, Susanne Hühn, Sonja Ariel von Staden, Dr. Mara Stix, Stefan Hiene, Katharina und Thomas Nestelberger, Kerstin Werner, Daniela Hutter, Simone Firlej findest DU HIER >>> Lass Dich von ihren Geschichten, Erfahrungen und Ideen inspirieren und anstecken!

HERZLiche Grüße
Heidi Marie Wellmann
Lebe Deine Berufung, entfalte Deine Lebensaufgabe/n und erfülle Deinen Seelenplan!

PS >>> Mein GESCHENK an DICH!
Du wünschst regelmäßige Inspiration rund um die Berufung, den Berufungs-Talk, GlücklichSEIN im beruflichen Wirken, Lebensaufgabe, Seelenplan? Dann hol Dir Dein Willkommens-Geschenk (=Zugang zu dem einmaligen Berufungs-Workshop: Ich bin BEREIT meine BERUFUNG zu leben!) gleich hier, als neuer Newsletter-Abonnent ab!

Heidi Marie Wellmann freut sich auch über einen Besuch auf ihrem Youtube-Kanal, welcher sich bei neuen Abonnenten mit einem Geschenk bedankt, ihrer Homepage, ihrem Blog, ihrer Fan-Page bei Facebook, ihrem Twitterprofil und auf ihrer Autorenseite bei Vigeno

Video Bilder >>> Fotolia.com

Heidi Marie Wellmann´s BERUFUNGS-TALK mit: Guido Ernst Hannig!

Heidi Marie Wellmann´s BERUFUNGS-TALK mit: Guido Ernst Hannig!

HERZLich Willkommen zu einer neuen Ausgabe des Berufungs-Talks und dieses Mal durfte ich Guido Ernst Hannig mit meinen 5 Fragen rund um die Berufung löchern.

Guido Ernst Hannig ist Experte für die berufliche Veränderung. In seiner Arbeit mit Menschen steht die Berufungsfrage im Mittelpunkt. Seine Methode WLS Sinn-Kompass bringt das persönliche und fachliche Potential zum Vorschein. Sowohl Fach- und Führungskräfte wie auch Selbstständige entwickeln mithilfe von Tools eigene Lösungen und Strategien. Sie leben ihre Berufung, die sowohl erfolgreich als auch glücklich macht.

Sein erstes Buch „Lebe Deine wirkliche Berufung“ und zahlreiche Presseartikel haben mittlerweile Tausende von berufstätigen Menschen ermutigt, das zu tun, was wirklich in ihnen steckt. Dabei geht es mit dem wachsenden Erkenntnisgewinn immer auch darum, Konzepte und Maßnahmen für die Umsetzung zu entwickeln.

In seinen Workshops, Outplacement- und Existenzgründungsberatungen versteht er es, Menschen für ihre persönliche Einzigartigkeit zu begeistern. Als beratender Betriebswirt und Vertragspartner vom RKW Hessen weiß er persönliche und fachliche Komponenten miteinander zu verknüpfen. Durch sein eigenes Berufsnetzwerk Work-Life-Sense und die Zusammenarbeit mit Fachexperten finden Berufstätige auch ganz praktische Wege in den neuen Job.

Und nun geht es zum Berufungs-Talk!

Logo-5-Fragen-an Guido Ernst Hannig

Was verstehst Du unter Berufung?
Zunächst finde es ich sehr passend, dass Du von Lebensaufgabe in Deinen Vorträgen sprichst. Denn wir kommen bei dem Wort Berufung leicht in die Versuchung, die Berufung nur mit dem Beruf verbinden zu wollen. Klar geht es zum Großteil um das Arbeitsleben, wenn Menschen auf die Suche nach ihrer Berufung gehen. Viel wichtiger ist aber der Blick auf das ganze Leben: Auf das Menschsein, den Körper als Mann oder Frau, das Wohlbefinden mit allen Sinnen und das Wichtigste: das Wohlbehagen der unsterblichen Seele!
Ob ich mit meiner Berufung in Verbindung bin, spüre ich durch Wohlbehagen: Ich nenne es leben nach dem Sinn-Kompass. Andere erkennen darin ihren Seelenplan etc. Das klingt alles wohl sehr mystisch – ja geheimnisvoll? Ich nenne es paradox, immateriell und manchmal auch verrückt. Und ich mag dem auch gar nicht widersprechen. Zunächst einmal ist Deine Berufung, der Ruf Deiner Seele. Sie möchte, dass Du dich freust an dem, was Du tust. Ich meine eine wirklich innere Freude, nicht Genugtuung für das eigene Ego. Und meist ist es ja Letzteres, was uns antreibt und motiviert. Doch irgendwann meldet sich die Seele und fragt: „Was willst Du wirklich?“ „Wer bist Du denn wirklich?“

Wie hast Du Deine Berufung bzw. Lebensaufgabe, Dein Ding/e gefunden / entdeckt / wahrgenommen?
Das lässt sich nicht an einem einzigen Ereignis festmachen. Das Leben ist ein Prozess und immer noch erkenne ich neue Erkenntnisse auf meinem Weg. In Stein gemeißelt ist da nichts – aber eine gewisse Spur ist da angelegt und wenn ich sie berühre, meldet sich die Seele mit Wohlbehagen. Verlasse ich diese Spur, spüre ich Sinnleere. Mit den Jahren wurde mir das immer mehr bewusst. Heute habe ich einen Sinn-Kompass, den ich vor meinen Entscheidungen befrage. Ich denke, der meldete sich auch zu einer Zeit, als mich noch nicht theoretisch mit dem Thema beschäftigte.
Ich denke da an die unvergesslichen Augenblicke, in denen sich mein Sinn-Kompass meldete. Der Jakobsweg oder die Männerinitiation waren Augenblicke, über die ich in meinen Büchern und Artikeln schreibe. Es sind Momente in meinem Leben, die ich mit tiefer Dankbarkeit verbinde. Ich denke hier an die ersten 30 Minuten der Zweisamkeit, die ich nach der Geburt mit meiner Tochter verbrachte. Solche Geschenke sind in mir heute noch sehr lebendig. Dort, wo Wünsche, Hoffnungen, Neigungen und Stärken mit innerer Freude verbunden werden, kann ich getrost die Puzzle-Steine zusammenlegen.
Aber dazu gehören auch die weniger tollen Ereignisse: Da gibt es meine Midlife-Crisis, die mich aus der Bankenwelt hinausgeführt hat. Solche Brüche betrachte ich heute als notwendige Krisen. Und wenn ich mir so manches Unternehmen in dieser Branche betrachte, spüre ich wieder einen alten Schmerz. Gewisse Wunden melden sich, wenn ich heute Nachrichten lese. Und doch sind es für mich heilige Wunden. Ich behaupte: Ohne die Erfahrung von Sinnlosigkeit kann ich meinen Sinn nicht erkennen.
Abschließende Klarheit ist jedoch ohne Selbsterkenntnis, Unterstützung durch Experten für mich nicht denkbar gewesen. Für mich ist die erste Berufung Beziehung. Manche können vielleicht ohne Mentoring, Coaching oder Workshops Klarheit gewinnen. Ich hatte das Glück, mit meiner Frau eine Partnerin zu Seite zu haben, die mir gerade in den Wendepunkten achtsam begegnete. So manches Urlaubsgeld floss nicht in eine Reise in die Karibik, sondern eben in Aus- und Fortbildungen – gerade auf diesem Gebiet. Und das hat mich meiner Berufung sehr nahe gebracht.

Wie lebst Du Deine Berufung?
In dem ich die Frage nach der Berufung zu meiner Kardinalfrage machte. Mit einem Berufungsworkshop, Visionstagen oder einer Pilgerschaft kannst Du enorm viel Erkenntnis gewinnen. Aber es geht in erster Linie darum, Schritt für Schritt mit der Seele ein Leben zu befreien, das Sinn schenkt. Das ist anspruchsvoll und gleichzeitig sehr einfach.
Ich sagte ja zu Beginn, dass meine Berufung meine Lebensumstände einschließt. Mein Sinn-Kompass verweist nicht nur auf berufliche Wünsche. Ein Beispiel aus meinem Privatleben: Mir wurde bewusst, dass mir zu meinem Wohlbehagen Gespräche mit männlichen Freunden fehlten. Ich wünschte mir einen Freundeskreis von spirituell – und gesellschaftlich interessierten Männern. Durch das Lesen entsprechender Literatur zu Männerthemen erwachte ein Gefühl der Freude und ich glaubte, dass ich genau diese Männer kennenlernen kann. Ich gründete im Kapellenhof eine Gruppe und lud darüber Männer aus dem Kontaktnetzwerk XING ein, dass ich seit vielen Jahren aus beruflichen Gründen nutze. Seit längerer Zeit gibt es nun diese Kapellenmänner, eine für mich beglückende Gruppe von 9 Freunden aus der Rhein-Main-Region. Diese Freundschaften gehören unbedingt zu meiner Berufung.
Aber ich glaube, Du meinst doch eher, wie ich meine Berufung zum Beruf machte. Denn Berufung verbinde ich durchaus mit Work-Life-Sense. Es geht bei der Berufung sowohl um Wohlbehagen der Seele, Wohlbefinden meines Körpers als auch um Wohlstand für mich und meine Familie. Berufung schließt ein erfolgreiches Berufsleben mit ein. Das alles drei wollte ich im Blick behalten, nachdem ich meine Berufung erkannte und einen neuen Weg eingeschlagen hatte.
Aus meiner Berufung leitete ich eine Berufsstrategie ab, die letztendlich in einem Geschäftskonzept mündete. Kompetenzen und Markterwartungen mussten mit meiner Berufung sozusagen verknüpft werden. Nun seit über 10 Jahren versetze ich Gründer sowie Fach- und Führungskräfte in die Lage, ein klares Ziel für den erfolgreichen Neustart zu entwickeln.
Und es wird Dich nicht überraschen: Durch meine Workshops beantworten Manager und Unternehmer ihre Berufungsfrage. Sie werden inspiriert und konzentrieren sich auf ihren persönlichen Erfolgskern. Als Kooperationspartner des RKW Hessen berate ich Gründer und Freiberufler in der Strategie- und Konzeptentwicklung. Als Autor von Berufsratgebern und zahlreicher Zeitschriftenartikel motiviere ich zu einem zuversichtlichen Denken in der Phase der beruflichen Neuorientierung.

Was sind Deiner Meinung nach „Berufungskiller“ bzw. die größten Stolpersteine, Denkweisen, Verhaltensweisen usw.?
Du sprichst es schon mit Verhalten, Einstellung oder Denken an. Ich möchte es in zwei Oberbegriffe unterteilen. Da begegnet mir häufig ein persönlicher – und häufig ein sachlicher Stolperstein. Es gibt sicher weitere. Aber bleiben wir mal bei den beiden, weil sie mir in meiner Beratungspraxis am häufigsten begegnen.
Beginnen wir mit dem persönlichen Stolperstein:
Die Phase der Beschäftigung mit dem eigenen Ideal, der Berufung gehört zu den eher angenehmen und beglückenden Aufgaben. Die Berufungscoachs schaffen es mit ihren Methoden in der Regel in Gefühl des Wohlbehagens zu erzeugen, dass die Seele anspricht. Doch wie viele der Berufenen setzen die Lebensaufgabe um?
Liegt der eigene Seelenplan auf dem Tisch, sind Disziplin, Entschiedenheit und die Notwendigkeit des Dranbleibens nötig. Und da braucht die Seele Unterstützung. Da wir zu Beginn gesagt haben, dass wir ganzheitlich arbeiten, kommt nun der Geist mit ins Spiel. Während die Seele uns durch unser Gefühl mitgeteilt hat, wo das Glück zu finden ist, hat unser Geist die Aufgabe den Glauben daran zu stärken. Jetzt erst sind wir wirklich auf der spirituellen Reise, die uns komplett herausfordert. Und damit schließe ich mich nicht aus. Im spirituellen Coaching geht es darum, die Denkprozesse zu verändern und zu trainieren. Wir können unsere Berufung ins Leben ziehen, wenn wir unsere Gedanken verändern. Deshalb lege ich als Gründungsberater z. B. so einen großen Wert darauf, dass der Gründer seinen Businessplan einen anderen Namen gibt. Denn Schreiben ist ja Denken und wenn ich dem Plan den Namen Visionsmanifest gebe, beginne ich schon mit einer anderen Denkweise.
Und der zweite Aspekt ist der sachliche Aspekt, den ich lebensverändernde Positionierung nenne. Der Markt ist nun mal eine sehr reale irdische, sterbliche Begebenheit, die wir als Berufene und Berufstätige gleichermaßen berücksichtigen wollen. Während die Seele unveränderlich auf Prinzipien setzt, sind unser Körper und all das was ihr an Formen kennen, vorübergehend. Wenn wir unsere unsterbliche Mitte gefunden haben, können wir mit den Ängsten leben, die die Märkte in uns auslösen.
Du wirst sicher schon mit vielen spirituell ausgerichteten Menschen gearbeitet haben. Manchmal kommt es vor, dass beim Thema Geld und Vermarktung Glaubenssätze an die Oberfläche kommen, die die eigene Berufung torpedieren. In meinem Ansatz Work-Life-Sense mache ich deshalb deutlich, dass Wohlstand ein Teil der Berufung ist. Wir können unsere Berufung treu sein und mit ihr Konzepte entwickeln, die Nutzen für andere bereitstellen.

Welche Tipps rund um die Berufung / Lebensaufgabe möchtest Du an die Zuschauer weitergeben?
Wenn Dir meine Antworten gefallen haben, dann freue ich mich, wenn die Zuschauer diese Punkte vertiefen. Ein guter erster Schritt ist eine Lektüre. Meine beiden Bücher habe ich aufeinander aufgebaut. In meinem ersten Buch, schreibe ich über die erste Lebenshälfte und über Erfahrungen von Berufstätigen, die ihre Berufung erkannten und einen neuen Weg gegangen sind. In meinem zweiten Buch werden wir dann sehr konkret mit Übungen und arbeiten gemeinsam mit dem Work-Life-Sense Sinn-Kompass. Wer sehr gut mit sich selbst alleine diese Themen reflektieren kann, wird sich mit den beiden Büchern wohlfühlen.

Mehr dazu findest Ihr auf meiner Homepage: www.berufungs-sog.de
Vielen Dank Dir für die Fragen!

Hannig 2014  Nr. 3

Lieber Guido Ernst Hannig, herzlichen Dank für dieses sehr aufschlussreiche und wertvolle Interview, mit all den hilfreichen Ausführungen aus der gelebten Praxis.

Weiterführende Infos zum BERUFUNGS-TALK sowie weitere ganz wunderbare Persönlichkeiten, wie z. B Simone Firley, Conny Koppers, Sabrina Fox, Susanne Hühn, Sonja Ariel von Staden, Dr. Mara Stix, Stefan Hiene, Katharina und Thomas Nestelberger, Kerstin Werner, Daniela Hutter, Nicole Rupp findest DU HIER >>> Lass Dich von ihren Geschichten, Erfahrungen und Ideen inspirieren und anstecken!

HERZLiche Grüße
Heidi Marie Wellmann
Picture 269
Lebe Deine Berufung, entfalte Deine Lebensaufgabe/n und erfülle Deinen Seelenplan!

PS >>> Mein GESCHENK an DICH!
Du wünschst regelmäßige Inspiration rund um die Berufung, den Berufungs-Talk, GlücklichSEIN im beruflichen Wirken, Lebensaufgabe, Seelenplan? Dann hol Dir Dein Willkommens-Geschenk (=Zugang zu dem einmaligen Berufungs-Workshop: Ich bin BEREIT meine BERUFUNG zu leben!) gleich hier, als neuer Newsletter-Abonnent ab!

Heidi Marie Wellmann freut sich auch über einen Besuch auf ihrem Youtube-Kanal, welcher sich bei neuen Abonnenten mit einem Geschenk bedankt, ihrer Homepage, ihrem Blog, ihrer Fan-Page bei Facebook, ihrem Twitterprofil und auf ihrer Autorenseite bei Vigeno

Bilder >>> Fotolia.com

Heidi Marie Wellmann´s Berufungs-Talk mit Simone Firlej!

Heidi Marie Wellmann´s Berufungs-Talk mit Simone Firlej!

Hol Dir Simone Firlej´s GESCHENK für mehr Klarheit – Mut – Kraft – Umsetzung – Inspiration – Sein – Hingabe ab, die kostenlose Monatsübersicht! >>> HIER ab!

Hol DIR Heidi Marie Wellmann´s -Berufungs-GESCHENK >>> HIER ab!

Inhalt des VIDEO: HERZLICH WILLKOMMEN zu Heidi Marie Wellmann´s Berufungs-Talk 5 + 5 Fragen rund um die Berufung an Simone Firlej!

Simone Firlej ist seit mehr als 23 Jahren selbständig und steht Menschen als Trainerin, Astrologin, HP für Psychotherapie, Seminarleiterin und Autorin hilfreich zur Seite. Ihre Leidenschaft ist es, mit ihren Klienten gemeinsam ihre Vision zu finden und diese auch zu verwirklichen. Auch verhilft sie in ihren Beratungen den eigenen Lebenssinnzu erkennen, um dadurch wertvolle Beziehungen zu leben.
Die von ihr entwickelte Integrale Astrologie ist ihr dabei ein wertvolles Werkzeug. Dort zeigt sich unser gesamtes Potential, welches darauf wartet genutzt zu werden. Sie inspiriert die Menschen zu mehr Mut, Klarheit und sanfter Stärke ihre Wünsche und Träume wirklich zu leben. Ihre Beratungen sind offen, lebendig und sehr alltagstauglich. Die Impulse lassen sich leicht und sehr wirkungsvoll im Leben einsetzen. Zudem schreibt sie regelmäßig zu astrologischen und aktuellen Zeitthemen. Sie bietet Einzelsitzungen und Workshops für Privatpersonen und Unternehmen an. Mehr Infos zu Simone findest du >>> HIER

Simone Firlej

Dieses Interview mit Simon war ein sehr spannendes, inspirierendes, lebhaftes und lehrreiches Webinar, in welchem Simone sehr praktische und leicht umsetzbare Tipps rund um die Berufung weitergibt, undzwar auf eine ganz charmante und authentische Art und Weise, welche mich sehr anspricht. Mir persönlich gefällt, vor allem Simones klare und „bodenständige“ Art, die Dinge anzusprechen und komplexe Themenbereiche, wie z. B. die Astrologie, leicht verständlich rüberzubringen, und das Ganze mit praktisch umsetzbaren Tipps. Prädikat: sehr inspirierend, authentisch, lehrreich und wertvoll!

Hier ein paar wenige aus den zig Teilnehmerstimmen:
– Es war toll – inspirierend – hilfreich – wertvoll!! Eine absolute Bereicherung für mich – und über den Gewinn einer Impulsberatung von Simone Firlej freue ich mich sehr!! 🙂
– Sehr gutes, sehr lebendiges Webinar. Prima moderiert und aufgebaut, tolle Expertin mit klasse Tipps – DANKE an Euch beide!
– Ein phantastisches Webinar. Der Inhalt war so berührend, dass ich beschlossen habe, eine Analyse bei Simone Firlej zu buchen.
– Die Themen haben mich sehr inspiriert. Es war ein sehr tolles Webinar.
– Herzlich, erfrischend und authentisch. Danke!
– Das Webinar war super! Informativ, klar und spritzig. Zwei wunderbare starke Frauen. Sehr lebendig! Danke!

Und hier ist nun dieses wunderbare Interview mit Simone Firlej!

HERZlichen Dank liebe Simone für dieses großartige Interview!

Weiterführende Infos zum BERUFUNGS-TALK sowie weitere ganz wunderbare Persönlichkeiten, wie z. B Conny Koppers, Sabrina Fox, Susanne Hühn, Sonja Ariel von Staden, Dr. Mara Stix, Stefan Hiene, Katharina und Thomas Nestelberger, Kerstin Werner, Daniela Hutter, Nicole Rupp findest DU HIER >>> Lass Dich von ihren Geschichten, Erfahrungen und Ideen inspirieren und anstecken!

HERZLiche Grüße
Heidi Marie Wellmann
Lebe Deine Berufung, entfalte Deine Lebensaufgabe/n und erfülle Deinen Seelenplan!

PS >>> Mein GESCHENK an DICH!
Du wünschst regelmäßige Inspiration rund um die Berufung, den Berufungs-Talk, GlücklichSEIN im beruflichen Wirken, Lebensaufgabe, Seelenplan? Dann hol Dir Dein Willkommens-Geschenk (=Zugang zu dem einmaligen Berufungs-Workshop: Ich bin BEREIT meine BERUFUNG zu leben!) gleich hier, als neuer Newsletter-Abonnent ab!

Heidi Marie Wellmann freut sich auch über einen Besuch auf ihrem Youtube-Kanal, welcher sich bei neuen Abonnenten mit einem Geschenk bedankt, ihrer Homepage, ihrem Blog, ihrer Fan-Page bei Facebook, ihrem Twitterprofil und auf ihrer Autorenseite bei Vigeno

Videobild und Beitragsbild >>> Fotolia.com

Heidi Marie Wellmann´s BERUFUNGS-TALK mit: Kerstin Werner

Heidi Marie Wellmann´s BERUFUNGS-TALK mit: Kerstin Werner

Hol DIR Heidi Marie Wellmann´s -Berufungs-GESCHENK >>> HIER ab!

Weitere Infos und noch mehr Persönlichkeiten, welche sich im Berufungs-Talk Heidi Marie Wellmann´s Fragen stellen findest Du HIER

Inhalt des VIDEO: HERZLICH WILLKOMMEN zu Heidi Marie Wellmann´s Berufungs-Talk 5 + 5 Fragen rund um die Berufung an Kerstin Werner!

Kerstin Werner wurde 1973 in der wunderschönen Eifel geboren, wo sie heute mit ihren Katzen Lucky & Leo lebt und arbeitet. In ihren Büchern schafft sie es, schwere Themen leicht verständlich und berührend echt in die Herzen der Menschen zu transportieren. Durch zahlreiche Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung und ihrer Ausbildung zum NLP-Coach konnte sie viele Erfahrungen sammeln, die in ihren Büchern Ausdruck finden. Einen Einblick in ihre Bücher findest du hier: Mehr zu ihrem Wirken findest DU >>> HIER

Kerstin Werner

Dieses Interview mit Kerstin war ein sehr berührendes, inspirierendes, zu Herzen gehendes, sehr lebhaftes und mit viel Humor gespicktes Webinar, in welchem Kerstin mit großem Charme, viel Witz und einer Menge Weisheit Fragen rund um die Berufung und Lebensaufgabe beantwortet. Mir persönlich gefällt vor allem Kerstins warmherzige, sehr authentische und humorvolle Art, die Dinge rüber zu bringen. Sie erzählt wunderbare Geschichten, die einen einfach in ihren Bann ziehen. Prädikat: berührend, herzerfrischend und wertvoll!

Hier ein paar wenige aus den zig Teilnehmerstimmen:
– vielen Dank für die lockere und sehr offene Talkrunde. Ich habe sehr viel gelacht und war auch manchmal tief zu Tränen gerührt.
– sehr lebendiges, offenes und liebevolles Gespräch mit sehr viel Wertschätzung.
hat Spaß gemacht 🙂 zuzuhören
– Herzlichen Dank, Es gibt für mich immer wieder etwas zu lernen und Deine Gäste sind etwas besonderes. Weiter so!!!
– Spitzenklasse ♥♥♥

Und hier ist nun dieses wunderbare Interview mit Kerstin Werner!

HERZlichen Dank liebe Kerstin für dieses großartige Interview!

Weiterführende Infos zum BERUFUNGS-TALK sowie weitere ganz wunderbare Persönlichkeiten, wie z. B Conny Koppers, Sabrina Fox, Susanne Hühn, Sonja Ariel von Staden, Dr. Mara Stix, Stefan Hiene, Katharina und Thomas Nestelberger, Kerstin Werner, Daniela Hutter, Nicole Rupp, Simone Firlej findest DU HIER >>> Lass Dich von ihren Geschichten, Erfahrungen und Ideen inspirieren und anstecken!

HERZLiche Grüße
Heidi Marie Wellmann
Lebe Deine Berufung, entfalte Deine Lebensaufgabe/n und erfülle Deinen Seelenplan!

PS >>> Mein GESCHENK an DICH!
Du wünschst regelmäßige Inspiration rund um die Berufung, den Berufungs-Talk, GlücklichSEIN im beruflichen Wirken, Lebensaufgabe, Seelenplan? Dann hol Dir Dein Willkommens-Geschenk (=Zugang zu dem einmaligen Berufungs-Workshop: Ich bin BEREIT meine BERUFUNG zu leben!) gleich hier, als neuer Newsletter-Abonnent ab!

Heidi Marie Wellmann freut sich auch über einen Besuch auf ihrem Youtube-Kanal, welcher sich bei neuen Abonnenten mit einem Geschenk bedankt, ihrer Homepage, ihrem Blog, ihrer Fan-Page bei Facebook, ihrem Twitterprofil und auf ihrer Autorenseite bei Vigeno